History - History 3

 

Der ESV 90 e. V. in der heutigen Zeit

Im ESV 90 sind 3 Abteilungen vertreten, die in den Sportarten Freizeitfußball, Basketball und Volleyball tätig sind. Die Fußballer führen pro Jahr etwa 25 Begegnungen durch, die sich auf alle Bereiche wie Großfeldspiele, Kleinfeldspiele und Hallenturniere, beziehen. Diese Abteilung organisiert selbst eine Reihe von Sportveranstaltungen, wie z. B. das ESV 90 Hallenturnier (im Februar), das Bühlfest- bzw. Sommerfestturnier (im August), 2 Kleinfeldturniere in Wildenthal (Victoria Cup im Juni und Bavaria Cup im September), die Ortsmeisterschaften in der Halle (im November) und das Freie Presse Hallenturnier (im Dezember). Mit dem reibungslosen Ablauf dieser Ereignisse hat sich der ESV 90 einen guten Namen im Landkreis Aue/SZB und darüber hinaus gemacht.

Die Basketballabteilung des ESV 90 e.V.

Die Basketballabteilung, die seit dem Jahr 1995 existiert, führt im Jahr etwa 12 Wettkämpfe aus. Diese beziehen sich auf „normale“ Basketballturniere und Streetballturniere, wo 3 Spieler pro Mannschaft auf einen Korb spielen. So treten die Basketballer in folgenden Serien an:

Kinder- und Jugend-Sportspiele (hier ist Eibenstock schon seit Jahren der Ausrichter für die Endrunde im Juni), Jugend trainiert für Olympia und in der AOK Streetballtour. Auch hier ist der ESV 90 zusammen mit den Badegärten Ausrichter der wohl bekanntesten Tour in Sachsen. Eibenstock ist die einzigste Stadt im Erzgebirge, die dafür den Zuschlag erhält. Gute Teilnehmerzahlen und eine gute Organisation sprechen dafür! Der ESV 90 organisiert jedes Jahr mehrere Turniere in Eibenstock, um Kindern und Jugendlichen (diese gibt es im Verein zwischen 12 und 24 Jahren) Möglichkeiten zu geben, sich im aktiven Wettkampf zu messen. Leider gibt es nur noch beim FC Erzgebirge Aue, allerdings mit stark sinkender Teilnehmerzahl, und in Schwarzenberg organisierte Baskteballer, so wird es immer schwieriger, Wettkämpfe zu organisieren. Im Jahre 2000 konnte der ESV 90 in Zusammenarbeit mit der Sparkasse Eibenstock 2 Basketballständer auf dem Sportplatz installieren. Damit konnten die Trainingsbedingungen weiter verbessert werden. Leider wurde die Anlage mehrmals Ziel sinnloser Zerstörungen. Weiterhin wurden auch schon Trainingslager, z. B. in der Tschechischen Republik, organisiert, um Leistungen und Zusammenhalt zu fördern. Eine Ecke im Hotel „Am Bühl“ zeigt die Erfolge der Basketballer des ESV 90 in den letzten Jahren.

Die Volleyballabteilung des ESV 90 e.V.

Die jüngste Abteilung innerhalb der ESV 90 sind die Volleyballer. Im Jahr 2000 trafen sich die ersten Mädchen und Jungen zum Trainieren. Ursprünglich sollte nur der Trainingsbetrieb im Mittelpunkt stehen, doch mittlerweile führen die Volleyballer etwa 6 – 7 Turniere pro Jahr durch und richten im November selbst einen Wettkampf in Eibenstock aus. In dieser Abteilung trainieren Kinder und Jugendliche im Alter zwischen 13 und 25 Jahren, wobei auch an Turnieren gemischte Mannschaften (Mädchen und Jungen) teilnehmen. Die Volleyballer führten auch regelmäßig Spiele gegen Urlaubermannschaften des Hotels „Am Bühl – das blaue Wunder“ durch. Diese Begegnungen gehören bereits zum Sportangebot dieser Einrichtung. Die Abteilung des ESV 90 hat sich zum Ziel gestellt, den Volleyballsport im oberen Erzgebirge fest zu etablieren.

 

Zusätzliche Informationen