Toller Freizeitsport

Die 14. offene Ortsmeisterschaft der Stadt Eibenstock im Volleyball wurde zum vollen Erfolg. 7 Mannschaften, Stützengrün sagte kurzfristig ab, schmetterten und blockten um den Pokal des Bürgermeisters. In der Staffel A zog Hundshübel vor Zwönitz ins Halbfinale ein. In der anderen Gruppe gelang dies Schönheide und dem Gastgeber, dem ESV 90.

Im Halbfinale war Hundshübel mit einem 29:5 dem ESV 90 haushoch überlegen, etwas knapper ging es in dem anderen Spiel zu, hier gewann Schönheide mit 21:13 gegen Zwönitz. Das Finale brachte die beiden spielstärksten Mannschaften zusammen. Die ersten Minuten verliefen auf Augenhöhe, doch dann zog Hundshübel unangefochten seine Kreise. Am Ende gewannen sie verdient mit 25:17. Zwönitz gewann mit 22:16 gegen den ESV 90 und somit freuten sich die ersten 3 Teams über tolle Präsentkörbe, gesponsort von der Modeinsel Eibenstock. Die weiteren Plätze belegten: Aue, Sosa und Schwarzenberg. Alle vorgeschriebenen Hygieneregeln wurden problemlos eingehalten, so war die einhellige Meinung der Teilnehmer: es wurde Zeit, dass es wieder ans Netz ging!

Zusätzliche Informationen