Ruhige Saison

Die 41. Saison bei den Freizeitsportlern des ESV 90 Eibenstock verlief recht ruhig. Die Fußballer nahmen an 5 Turnieren teil, dabei sprangen viermal Platz 2 heraus und einmal der 5.Rang. Torschützenkönig der internen Vereinswertung wurde Philipp Unger mit 9 Toren. Erwähnenswert wäre noch die Auszeichnung als bester Torhüter für Sebastian Rüffler bei einem Turnier in Schneeberg.

Weiterlesen: Ruhige Saison

Versöhnlicher Saisonabschluss

Der ESV 90 trat zu seinem letzten Turnier in diesem Jahr bei den Ottos in Schneeberg an. 7 Mannschaften folgten der Einladung. Es wurde im Modus jeder gegen jeden gespielt. Nach etwas holprigen Start mit 2 Niederlagen konnten sich die Eibenstocker berappeln und traten wesentlich besser auf. Es wurde nicht mehr verloren und am Ende sprang ein sehr guter 2.Platz heraus.

Weiterlesen: Versöhnlicher Saisonabschluss

Annaberger räumen ab

Das Annaberger Team Ramazzotti haben nicht nur das 29. Hallenturnier des ESV 90 gewonnen, sondern mit Maxemilian Wolf (6 Treffer) auch den besten Torschützen gestellt. Nur 4 Mannschaften spielten um den Pokal, da 2 Teams kurzfristig absagten. So wurde der Sieger in Hin-und Rückrunde ausgespielt. Schon nach den ersten Partien zeigte sich, dass es wohl einen Zweikampf um den Sieg zwischen Ramazzotti und dem Gastgeber geben wird.

Weiterlesen: Annaberger räumen ab

Team Dortmunder Jungs mit Hattrick

Die Dortmunder Jungs haben das 9. Feldschlößel Turnier in Eibenstock gewonnen und das zum dritten Mal hintereinander. Tolle Leistung! Überhaupt ähnelte sich die diesjährige Auflage sehr mit der des letzten Jahres. Max Lorenz vom Siegerteam holte sich mit 8 Treffern die Torschützenkrone und Patrick Berger, er hielt für das Team Feldschlößel und den ESV 90, wurde zum besten Torhüter gewählt, wie auch 2018.

Weiterlesen: Team Dortmunder Jungs mit Hattrick

Magere Bilanz

Der ESV 90 kann im 40. Jubiläumsjahr nur auf eine magere Bilanz verweisen -mit einer Ausnahme. Die Fußballer nahmen an nur 5 Turnieren teil, so wenig Teilnahmen gab es in den 40 Jahren noch nie! Zweimal wurde dabei der 2.Platz belegt. Bester Torschütze des Vereins wurde Philipp Unger mit 6 Treffern. Die Volleyballer spielten 2 Turniere und kamen bei der Ortsmeisterschaft auf den Silberrang.

Weiterlesen: Magere Bilanz

Zusätzliche Informationen