Auftaktsieger aus Stützengrün

Der Gewinner des 1.Wertungsturniers der 17. ESV 90 Skatserie kommt aus Stützengrün. Thomas Graupner knackte mit 2128 auch als Einzigster die 2000er Punktegrenze. Mit großem Abstand folgten die Platzierten. Der Jahressieger 2016, Gerd Bösel, kam auf 1792 Punkte, damit war er knapp vor Kurt Pester( 1753) und dem Zschorlauer Rene Schuster mit 1792 Zählern.

Mit rekordverdächtigen 1650 Punkten startete Horst Espig aus Schönheiderhammer in der 2. Serie eine tolle Aufholjagd, was aber "nur" noch zu Platz 5 reichte. Die Skatserie wird im Februar fortgesetzt.

Zusätzliche Informationen