Duo über 2000 Punkte

Der Eibenstocker Peter Vogel hat das 4. Wertungsturnier der ESV 90 Skatserie mit 2296 Punkten gewonnen. Rene Schuster aus Zschorlau kam mit 2138 Zählern ebenfalls über die magische Grenze. Wilfried Krauß (1974 Pkt), Ronny Ahrens aus Zschorlau und der Einheimische Thomas Groß (1770 Pkt) belegten die nächsten Plätze.

Damit geht die Serie erstmal in die Sommerpause. Vogel und der Stützengrüner Thomas Graupner haben je zweimal die Turniere in diesem Jahr gewonnen und konnten sich in der Jahreswertung leicht absetzten.

Zusätzliche Informationen