Jubiläumsstart mit Paukenschlägen

Der ESV 90 Eibenstock startete mit dem ersten Wertungsturnier in die 20. Jubiläumssaison. Und dies gleich mit Paukenschlägen. Die drei Erstplatzierten erreichten weit über 2000 Punkte und Wilfried Krauß aus Eibenstock räumte mit einem Grand Ouvert den Jack Pot leer. Sieger wurde der Eibenstocker Thomas Groß mit starken 2490 Punkten. Mit 2400 Zählern wurde Horst Espig aus Schönheiderhammer Zweiter.

Er führte mit sehr guten 1669 Punkten nach der ersten Runde. Auch der Dritte, Ralf Doelz aus der Bergstadt, knackte mit 2144 Zählern die 2000er Grenze mühelos. Auf den 4.Rang kam mit 1870 Punkten der Eibenstocker Andre Schlegel. Wenn dies so weiter geht, dann wird die Jubiläumssaison wohl auch zu einer " Höhepunktsaison"! Die Serie wird im Februar fortgesetzt.

Zusätzliche Informationen