Jubiläum bei den Basketballern

Die Basketballabteilung des ESV 90 feiert in diesem Jahr ihr 25- jähriges Bestehen. 1995 traten 6 Jugendliche mit der Bitte an die Vereinsführung heran, eine Basketballabteilung aufzubauen. Am Anfang war man recht skeptisch, da Basketball in Eibenstock bis dahin keine Rolle gespielt hat. Doch die jungen Sportler ließen nicht locker. So kam es zur Gründung einer zweiten Abteilung, neben dem Fußball.

In der damaligen Zeit gab es viele Möglichkeiten, dem schnellen Sport nachzugehen, so zum Beispiel der Adidas Cup in Zwickau oder der Reebock Cup in Chemnitz. Später wurde sogar eine Kreismeisterschaft im Altkreis Aue/Schwarzenberg organisiert. Dabei gab es Turniere in Aue, Schwarzenberg, Schneeberg, Antonsthal und Eibenstock. Im zweiten Jahr des Bestehens stellten sich auch die ersten Erfolge für die Eibenstocker ein, so wurde man Vizekreismeister hinter Aue. Auch bei den Kinder-und Jugendsportspielen und bei Jugend trainiert für Olympia kamen die ESV Sportler oft in die Finalrunde. Da war die Gruppe schon auf über 20 Sportler angewachsen. Ab 1997 wurde vom Landessportbund eine AOK Streetballtour organisiert. Da gab es über 30 Turniere in ganz Sachsen. Ab 2000 war Eibenstock ständiger Bestandteil dieser Tour, als einer der kleinsten Orte. Daran nahm auch eine Mädchenmannschaft vom ESV 90 teil, die 1997 entstand. Ab 1997 gab es sogar Freie Presse Streetballturniere in Eibenstock. Leider wurden diese wie auch die AOK Tour wegen Geldmangel eingestellt. Heute gibt es für Freizeitbasketballer allerdings wenig Möglichkeiten, dem schönen Sport nachzugehen. Neben Eibenstock gibt es noch Teams in Zwönitz und Annaberg. Seit 4 Jahren richtet der ESV 90 die Endrunde der Erzgebirgsspiele im Basketball aus, was auch eine Anerkennung der Arbeit darstellt. Für die über 20 Kinder und Jugendlichen der Basketballabteilung des ESV 90 wurden auch mehrere Fahrten nach Chemnitz zu den Chemcats und zu den Niners organisiert, denn man kann ja nicht nur trainieren. Für das Jubiläumsjahr werden einige Aktivitäten geplant, dazu wird später berichtet.

Zusätzliche Informationen