Premieresaison gleich gewonnen

Günther Ogginski aus Bad Schlema hat die 18. Skatserie des ESV 90 gewonnen und dies gleich in seiner ersten Teilnahmesaison. Er schaffte mit 7855 Punkten den Sieg. Der Eibenstocker Matthias Zeitzer mit 7280 Punkten und der Zschorlauer Markus Krauß mit 6871 Zählern kamen auch mit auf das Podest. Thomas Graupner aus Stützengrün (6871) und der Einheimische Volkmar Reißmann (6711) komplettierten die ersten Fünf. Diese Skatfreunde konnten mit kleinen Sachpreisen ausgezeichnet werden. Insgesamt nahmen an den 6 Turnieren bei 2 Streichresultaten 27 Skatfreunde teil. Die knappe Hälfte davon kam nicht aus der Bergstadt. Die 19. Saison der Skatserie beginnt im Januar 2019.

Zusätzliche Informationen