Die Dortmunder Jungs haben in ihrer noch jungen Vereinsgeschichte den ersten Turniersieg erreicht-beim 5.Feldschlösselcup. Im Finale spielten sie gegen den ESV 90, der bis dahin ein prima Turnier spielte. Doch im Endspiel kickten die Oldies viel zu passiv, es war kaum Bewegung im Spiel.

Der ESV Zschorlau 1 gewann das 3. E-Jugend Turnier des ESV 90. 8 Teams aus der Umgebung nahmen teil und in der Staffel A zogen Zschorlau und der Vorjahressieger, SV Eisen Erla-Crandorf, in das Halbfinale. Aus der anderen Staffel schafften dies der Eibenstocker EBC und der 1.FC Rodewisch.

Beim alljährlichen Oldie-Turnier der SV Eintracht Bermsgrün holten die Eibenstocker Freizeitkicker den Bronzerang. 6 Mannschaften traten im Modus jeder gegen jeden an. Der ESV 90 startete mit einem 2:0 gegen Beierfeld ins Turnier.

Der ESV 90 ist der Gewinner des 13.Stegert-Cups und kann sich nun das Spanferkel für den 1.Platz schmecken lassen. Da 2 Mannschaften nicht antraten, wegen vieler Krankmeldungen, wurde das Turnier im Modus jeder gegen jeden ausgetragen und war an Spannung kaum zu übertreffen.

Das erste Turnier der Eibenstocker Hallenserie im Fußball ging an das Team Billard aus der Bergstadt. 7 Mannschaften nahmen am 28. ESV 90 Turnier teil. In der Viererstaffel schafften der spätere Sieger und Otto-Bestellcenter aus Schneeberg den Einzug ins Halbfinale.

Additional information