Jahresausklang beim ESV 90

Traditionell spielt der ESV 90 zwischen den Feiertagen immer ein kleines Turnier mit den Dortmunder Jungs aus Eibenstock. Diesmal wurden 3 Runden im Modus jeder gegen jeden durchgeführt. Dabei gewann die Erste der Dortmunder Jungs mit 10 Punkten vor dem ESV 90 ( 7 Pkt, 10:10 Tore) und der Zweiten der "Schwarz-Gelben" mit 7 Pkt und 9:14 Toren.

Weiterlesen: Jahresausklang beim ESV 90

Mäßige Saison beim ESV 90

Die 39. Saison bei den ESV 90 Fußballern verlief 2017 recht holprig. Bei nur 5 Hallenturnierteilnahmen( Negativrekord!) konnte je einmal der 2. und der 3. Platz erreicht werden. Bei nur einem Kleinfeldturnier schaffte der Verein nur Rang 4. Der erfolgreichste Torschütze mit 14 Treffern war Thomas Groß vor Phillip Unger mit 8 Toren. Die Basketballer dagegen erlebten einen kleinen Aufschwung. Bei insgesamt 4 Turnieren konnte 3 Mal der 2.Platz erreicht werden und einmal Rang 3.

Weiterlesen: Mäßige Saison beim ESV 90

Team Billard räumt ab

Das Team Billard hat ungeschlagen den 39. Sommercup des ESV 90 und damit auch die 12. Ortsmeisterschaft von Eibenstock im Kleinfeldfußball gewonnen- und das auch verdient. Mit ihrem Kapitän, Daniel Schädlich, stellten sie auch den besten Torschützen mit 5 Treffern. Bei dem Turnier mit 5 Mannschaften zeigten die Billardfreunde den besten Fußball und ließen nur gegen den Vorjahressieger, Team Feldschlößel, ein Unentschieden zu.

Weiterlesen: Team Billard räumt ab

Ortsmeister kommt aus Schneeberg

Die Schneeberger vom Otto-Bestellcenter haben die 22. Eibenstocker Ortsmeisterschaft im Hallenfußball und damit den Bürgermeisterpokal gewonnen. 5 Teams traten an und spielten im Modus Jeder gegen Jeden. Es entwickelte sich ein sehr ausgeglichenes Turnier, wo bis zum letzten Spiel noch keine genaue Reihenfolge abzusehen war. Am Ende gewannen die Ottos mit 2 Punkten Unterschied recht knapp, aber nicht unverdient.

Weiterlesen: Ortsmeister kommt aus Schneeberg

Seriensieger nicht zu schlagen

Die Jugend Wildenthal hat auch das diesjährige Hammerfestturnier gewonnen, zum 6.Mal hintereinander, ungeschlagen und hat mit Tom Windirsch (13 Treffer) auch wieder den besten Torschützen gestellt. Mehr geht eigentlich nicht!! Bei schlechten äußeren Bedingungen ( 9 Grad Außentemperatur, Dauerregen) traten leider nur 4 Mannschaften an, so wurde in Hin-und Rückrunde gespielt.

Weiterlesen: Seriensieger nicht zu schlagen

Zusätzliche Informationen