Saisonfinale geht an Gastgeber

Das letzte Turnier der Eibenstocker Hallenserie ist traditionsgemäß der Adventscup des ESV 90, der dieses Jahr zum 22. Male ausgetragen wurde. Der Gastgeber, der ESV 90, ging als Sieger vom Parkett. 8 Mannschaften traten an und in der Staffel 1 kam der spätere Sieger ungeschlagen vor dem Pokalverteidiger, dem Team Moustache, ins Halbfinale.

Weiterlesen: Saisonfinale geht an Gastgeber

Etwas Pech in Schneeberg

Der ESV 90 nahm am 22. Hallenpokalturnier von Otto-Bestellcenter in Schneeberg teil. Die Eibenstocker traten mit einer absoluten Rumpftruppe (viele Kranke und Verletzte) an, doch diese schlug sich sehr achtbar. Nach Siegen über 2 Chemnitzer Mannschaften und einer Niederlage gegen den Gastgeber stand der ESV 90 als Gruppenerster im Halbfinale.

Weiterlesen: Etwas Pech in Schneeberg

Einheimische nicht zu schlagen

Beim Hammerfestpokalturnier zieht langsam "Langeweile" ein! Die Jugend Wildenthal gewann die 21.Auflage und damit zum 4.mal hintereinander. Dies aber absolut verdient! Ungeschlagen und mit 22:6 Toren zogen sie einsam ihre Kreise.

Weiterlesen: Einheimische nicht zu schlagen

Jubiläumssieger in Schwarz-Gelb

Die Dortmunder Jungs haben die 20. Ortsmeisterschaft von Eibenstock gewonnen und dies ganz souverän! Zum Jubiläum traten 6 Teams an und das Turnier war bis zum letzten Spiel eine enge "Kiste". Nur der spätere Sieger zog einsam seine Kreise und gewann die 20. Auflage ungeschlagen, ohne Gegentor und stellte mit Jona Unger (5 Treffer) auch den besten Torschützen!

Weiterlesen: Jubiläumssieger in Schwarz-Gelb

Eibenstocker holen Otto-Wanderpokal

Schneeberg. Der ESV 90 aus Eibenstock hat das mit sieben Teams besetzte 22. Freizeitfußballturnier um den Otto-Sommerwanderpokal gewonnen. Die Bergstädter feierten vier Siege und spielten zweimal unentschieden, blieben also ungeschlagen.

Weiterlesen: Eibenstocker holen Otto-Wanderpokal

Zusätzliche Informationen